"I’ve been thinking
Of everything I used to want to be
I’ve been thinking
Of everything of me of you and me
This is the story of my life
These are the lies I have created
I’m in the middle of nothing
And that’s where I want to be
Well, at the bottom of everything
I finally start to believe

And I swear to god I will find myself in the end"




Zu sagen, wer man ist, ist nur solange sinnvoll, wie sich jemand dafür interessiert. Wir sind umgeben von Desinteresse, Oberflächlichkeit und Subjektivität - warum also Interesse für ein Individium?
Es gibt nichts Wissenswertes über mich, nur das, was in meinen Worten und Bildern liegt. Wer sie begreift, lernt mich kennen, wer nicht, der sieht nur einen weiteren Teil der großen grauen Masse um uns herum.

Melo






Die Realität ist meist schlechter als sie scheint, doch sie hat mich geprägt und sie ist das, was uns vereint.



Ich bin der Prinz der Dame, der das World Wide Web diesen wundervollen Blog zu verdanken hat.

wOhst